Zweiter Sieg beim Pflichttermin

Tischtennis: SV Böblingen | Sonstiges | BÖBLINGEN (sc).

Böblingen SV

Beim zweiten Schmetterballturnier im Tischtennis in Warmbronn hieß der Sieger erneut SV Böblingen. Marcel Manis, Carsten Nestele, Arno Egger und Johannes Zimmermann setzten sich gegen 14 Mannschaften durch. Im Halbfinale gewann die SVB 5:1 gegen ein gemischtes Team. Arno Egger schlug im Spitzeneinzel den Ex-Warmbronner Oliver Bürk, der jetzt bei der TSG Steinheim in der Verbandsliga aktiv ist. Nur Johannes Zimmermann musste gegen den Ex-Böblinger Vincent Sparn gratulieren. Im Finale siegte Böblingen 4:2 gegen Bezirksklasse-Absteiger SpVgg Warmbronn. Carsten Nestele, der kein einziges Doppel und Einzel verlor: "Es hat sehr viel Spaß gemacht und war in der sonst tischtennisfreien Zeit eine tolle Veranstaltung. Sollten wir nächstes Jahr wieder eingeladen werden, ist das fast schon ein Pflichttermin im Kalender." © 2016 Kreiszeitung Böblinger Bote

 

 

 

 

 

HERREN

SpVgg Warmbronn 2 - VfL Herrenberg 4 5:9
Gleich im ersten Saisonspiel trafen sich zwei Aufstiegsaspiranten – leider mit dem schlechteren Ausgang für Warmbronn. Die Herren 2 lagen schon nach den Doppeln 1:2 zurück, nur Justus Möllmann / Jürgen Hehr konnten gewinnen. Die erste Einzelrunde ging 3:3 aus. Siege gab es durch Justus Möllmann, Andreas Grob und Jürgen Hehr. Danach entschied nur noch Peter Maiwald ein Einzel für sich. Am Ende stand ein 5:9 und die feste Absicht, in der zweiten Partie der neuen Runde zu punkten.
 

Einen verpatzten Saisonstart erlebte die 3. Mannschaft in der Kreisklasse B Nord. Zu Gast in Rutesheim konnten sich lediglich Uli Baitinger und Patrick Holder im hinteren Paarkreuz mit Siegen auszeichnen. Eine etwas spannendere Begegnung verhinderte die 0:3-Bilanz in den Fünfsatzspielen. Vor allem in den Doppeln war mehr drin, doch so zog der Gegner gleich davon und überollte im weiteren Verlauf Warmbronns „Dritte“. Am nächsten Wochenende in Aidlingen läuft es hoffentlich besser.

 
SpVgg Warmbronn 1 - SKV Rutesheim 2 9:6
SKV Rutesheim 3 - SpVgg Warmbronn 3 9:2

 
SENIOREN

SpVgg Warmbronn 1 - SV Rohrau 1 4:7
 

In der Seniorenrunde (ab 40 Jahren), die neben den regulären Verbandsspielen unter der Woche ausgetragen wird, verlor die 1. Mannschaft ihre erste Saisonbegegnung gegen Rohrau knapp mit 4:7. Kurzfristig fiel Justus Möllmann aus. Zum Glück sprang spontan Routinier Uli Baitinger ein, der auch gleich im Doppel mit Jürgen Hehr einen respektable Leistung zeigte und nur knapp 2:3 verlor. Wolfgang Stern und Axel Möllmann machten es besser. In den Einzeln konnte nur Axel Möllmann zweimal und Jürgen Hehr einmal punkten, sodass am Ende die Rohrauer mit einem 7:4-Auswärtssieg nach Hause fahren durften.

mad


KONTAKT

Spvgg Warmbronn (Abteilung Tischtennis)
Hauptstrasse 42
D-71229 Leonberg-Warmbronn
TEL: +49 (0) 7152/33 25 20

 

Es sind 93 guests and no members online

Standort SpVgg

Mitglieder-Login

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account