HERREN

SV Böblingen 3 - SpVgg Warmbronn 1 4:9
TSV Höfingen 1 - SpVgg Warmbronn 1 9:5
 

Am Doppelspieltag musste die 1. Mannschaft zunächst in Böblingen antreten. Bei den Gegnern fiel kurzfristig ein Spieler aus, sodass sie nur zu fünft antreten konnten. Dennoch leisteten die Böblinger ordentliche Gegenwehr. In den Doppeln gelang Fabian Wolf / Matthias Dimmroth nach mühsamen Start noch ein 3:2-Erfolg und das Doppel Drei ging kampflos an die 1. Herren. Im Einzel war Matthias Dimmroth im vorderen Paarkreuz in seinen beiden Einzeln siegreich und auch Fabian Wolf gewann eines. In der Mitte holte Andrej Zagudajev zwei und Axel Möllmann ein Einzel. Durch ein kampflos gewonnenes Einzel im hinteren Paarkreuz waren die erforderlichen neun Punkte zum Sieg eingefahren. Am frühen Sonntagmorgen stand die zweite Partie des Wochenendes in Höfingen an. Und hier musste die 1. Herrenmannschaft die erste Saisonniederlage einstecken. Beim 5:9 führte man nach den Doppeln noch 2:1 durch Matthias Dimmroth / Axel Möllmann und Andrej Zagudajev / Wolfgang Stern. Doch dann waren in der umkämpften Begegnung (601:583 Bälle) nur noch Matthias Dimmroth im vorderen und Axel Möllmann und Andrej Zagudajev im mittleren Paarkreuz für Warmbronn erfolgreich.

 
TTG Leonberg/Eltingen 3 - SpVgg Warmbronn 2 9:0
 

Das erwartet deutliche Ergebnis gegen den Aufstiegsaspiranten aus Leonberg/Eltingen gab es für die 2. Mannschaft. Auch noch ersatzgeschwächt am Tisch war für Warmbronn 2 beim 0:9 nichts zu holen und nach nur gut anderthalb Stunden Spielzeit die Partie schon wieder zu Ende.

 

SENIOREN

TTG Leonberg/Eltingen 5 - SpVgg Warmbronn 3 9:1
 

Auch die 3. Mannschaft musste gegen Leonberg/Eltingen ran, machte es nur ein bisschen besser und unterlag mit 1:9. Den einzigen Zähler für Warmbronn konnte Oliver Geiger im vorderen Paarkreuz verbuchen.

 

JUGEND U12

SpVgg Warmbronn - TSV Höfingen 3:7
 

Die „Minis“ unterlagen in der heimischen Staigwaldhalle Höfingen mit 3:7. Die drei Punkte für Warmbronn erspielten Luis Deininger mit zwei und Romeo Milz mit einem Sieg im Einzel.

 

JUGEND U18

Tischtennis Mötzingen - SpVgg Warmbronn 6:1
 

Die Jugend U18 hat in der Kreisklasse A weiterhin einen schweren Stand. Auswärts in Mötzingen gelang beim 1:6 immerhin Luis Deininger, Ersatz aus der Jugend U12-Mannschaft, ein Einzelsieg im hinteren Paarkreuz.

 

mad

 

 

KONTAKT

Spvgg Warmbronn (Abteilung Tischtennis)
Hauptstrasse 42
D-71229 Leonberg-Warmbronn
TEL: +49 (0) 7152/33 25 20

 

Es sind 27 guests and no members online

Standort SpVgg

Mitglieder-Login

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account